Aufklärung


ÖFFNEN, ZULASSEN UND VERSTEHEN

Foto: Sonja Schäfer
Foto: Sonja Schäfer

Die Einigung ist der Schlüssel zu alle dem,

was ohne Einigung nicht gelingt

und somit ist sie der Schlüssel für gelinge Beziehungen, 

insbesondere für eine gelingende Liebesbeziehung, 

sie ist der Schlüssel zu einem erfüllten Sexualleben

und sie ist der Schlüssel zu beruflichem Erfolg. 

 

Die Einigung ist die Schnittstelle

zwischen Altruismus und Selbstverwirklichung.

 

Ich spreche nicht von der Einigung, 

die auf faulen Kompromissen beruht. 

 

Faule Kompromisse sind Kompromisse, 

die man eingeht, 

um es sich leichter zu machen, 

um gut anzukommen, 

um geliebt zu werden

oder in Ruhe gelassen zu werden. 

 

Ich spreche von der echten Einigung, 

die, zu der das Herz JA sagt, 

die, die sich richtig anfühlt, 

die, die die Seele auftauen und aufleuchten lässt. 

 

Es gehört die Bereitschaft dazu,

sich zu einigen und die Fähigkeit.

 

Einige Zutaten, 

die man verinnerlicht haben muss: 

 

Nicht Recht haben müssen, 

den eigenen Willen

mit dem kollektiven Willen verschmelzen lassen können, 

das Fordern einstellen

und gleichzeitig den Mut besitzen, 

direkt zu sein, 

mitfühlend zu sein, 

entschieden zu sein

und daraus erwächst Weitsicht, 

die Weitsicht einen Sachverhalt aus verschiedenen Perspektiven 

betrachten zu können, 

die Frosch- und die Vogelperspektive seien hier genannt. 

 

Einigung führt zu Entspannung, 

Einigung führt zu erfülltem Geben und Nehmen, 

Einigung beruhigt, 

Einigung lässt die Wahrheit erblühen, 

die eigene sowie die kollektive Wahrheit

und solange die Wahrheit nicht gelebt wird, 

gibt es Missverständnisse, 

Fehlinterpretationen, 

Unzufriedenheit, 

schlechte Laune, Traurigkeit und all das. 

 

Und was ist jetzt der Schlüssel zur Einigung?

 

unter anderem

 

BEWUSSTHEIT

 

LIEBE

 

und

 

DEMUT

 

und diese erwächst in der täglichen Praxis deines Tuns

und dem Bestreben 100 Prozent Du zu sein,

dich zu kennen und zu lieben.

 

Du wirst spüren, 

ob dein Gegenüber auf echte Einigung aus ist

oder auf eine Pseudoeinigung, 

die lediglich SEINE Bedürfnisse befriedigt und sein Leben erleichtert.

 

Ziehe deine Schlüsse daraus. 

 

Sei wachsam und genügsam im Umgang mit dir und anderen

und leiste deinen unverfälschten und friedsamen Beitrag.