Berufung


WIEDERFINDUNG

Bild: Jeanett Rotter
Bild: Jeanett Rotter

Zwei Menschen

Synergie

Heiligkeit

Erdung

 

Ich höre dir zu,

Energien explodieren in der Luft,

du siehst mich an,

Energien explodieren in der Luft,

du berührst mich,

Energien explodieren in der Luft,

ich schaue dir nach,

Energien explodieren in der Luft,

weil du mir nichts vormachst,

dir nichts vormachst,

mitmachst,

ohne egoistisch zu sein,

ohne aufdringlich zu sein,

ohne besitzergreifend zu sein.

 

Deine Energie ist so krass wie nur was,

ich mag es,

dich zu sehen,

dich zu spüren, dich zu berühren, 

ich will dich nie wieder aus den Augen verlieren.

 

Ich mag, 

was du sagst, 

wie du dich bewegst, 

ich mag deine Art,

ich mag es, wie du bist.

  

Deine Energie überschwemmt mich,

wie eine Welle,

die mich umwirft,

die mich überrollt,

wie Salzwasser,

das meine Haut reinigt und mich mit mir vereinigt.

 

Selbst, wenn es getrocknet ist,

bleibt es mir als natürliches Körperpeeling treu,

trägt alles Alte ab und ich fühle mich neu,

unverwüstlich,

ausdrucksvoll,

unausweichlich,

hingebungsvoll.

 

Deine Energie macht mich stark,

sie spendet mir Kraft,

weil sie alles scheinbar Unliebsame an mir ausblendet

und jede komplexbehaftete Einstellung beendet,

sodass ich mich bei dir gut fühle,

nur gut,

nicht zu gut,

nicht gefährlich gut,

nur gut.

 

Deine Energie ist atemberaubend,

deine Energie ist zauberhaft,

sie überkommt mich am Tag und in der Nacht

wie gut duftender Frühlingswind,

wie warmer Sommerwind, 

wie raschelnder Herbstwind, 

wie kalter Winterwind. 

 

Jede Einzelheit fasziniert mich,

immer, wenn mich deine Energie berührt.

  

Ich mag es,

wie mich deine Energie durchdringt,

wie sie ihr Lied singt,

von innen nach außen,

von außen nach innen.

 

Ich mag es,

wie deine Energie durch meinen Körper tanzt,

gleich einer Kugel in einem Flipperautomat,

die hin- und herschießt,

angestoßen durch deinen Beat,

mal mehr und mal weniger intensiv,

sodass es Momente gibt, in denen ich innerlich ausflippe,

umkippe, wenn ich nicht mit dir zusammen sein kann,

alles rauslassen kann,

frei sein kann.

 

Happiness inside of me,

because of you and your energy.

 

One more time?

 

Ich lade ich ein, 

 deine Energie darf mich berühren,

damit jede meiner Zellen von ihr angetippt wird,

um mitzutanzen,

sich freizutanzen,

für immer frei.

 

Ich lass mich dein Instrument sein,

das du anstimmen darfst,

auf deine Weise,

zärtlich und leise.

 

Ich lasse es lauter werden,

wenn ich soweit bin und mutig genug bin,

mich so im Spiegel anzusehen.

 

Du bist meine Inspiration und Muse zugleich,

wenn ich an dich denke,

wird mein Herz weich,

so, als würdest du mich erweichen,

um mich zu erreichen.

 

Ich habe nichts dagegen,

im Gegenteil,

denn an deiner Seite bin ich heil,

was bedeutet,

dass ich an deiner Seite im Stande bin,

mich ganz zu spüren,

mich jung und attraktiv zu fühlen.

 

Du trägst Sorge dafür,

meinen Körper

und meine Aura mit dem auszustatten,

was ich gerade brauche,

sodass schmerzhafte Stellen heilen können,

karmische Traumata überwunden werden können,

Seelenrisse zuwachsen können

und sich das Licht manifestiert.

 

Das kann man nur Liebe nennen,

gleichzeitig habe ich das Gefühl, ich müsse davor wegrennen,

weil alles so fulminant ist,

wie eine Wucht, die mich umhaut,

die mir mein Schamgefühl um die Ohren haut.

 

Ich weiß damit umzugehen,

ich weiß mich damit zu bewegen,

doch am liebsten will ich mich gar nicht mehr regen,

will einfach sein und darauf warten,

dass du mich abholst und mit mir dort hinfährst,

wo es mir gut geht,

wo ich abschalten kann

und mich selbst finden kann,

weil sich dort Himmel und Erde berühren,

mich zu mir führen,

damit ich nicht von dir abhängig werde und ängstlich bin,

wenn du mir mal nicht

die von mir gewünschte Zuwendung schenkst,

dich mal nicht zeitnah meldest und mich die Sorge überfällt,

dass du abtauchst

und mir in Zukunft

nie wieder deine wunderschöne Energie einhauchst.

 

Eine gelingende Beziehung mit dir aufzubauen, 

ist für mich nicht unrealistisch und nicht brenzlig,

sondern händelbar und realisierbar.

 

Wenn es dir auch so geht,

können wir gemeinsam herausfinden,

was sich für uns beide gut anfühlt,

was uns heilig ist und uns erleuchtet.