Dank


FRIEDEN FINDEN

Sonnenuntergang, Weiherberg, Schnee, Bäume
Foto: Sonja Schäfer

Wenn irgendwas los war,

wart ihr da.

 

Wenn ich in einer Krise war,

wart ihr da.

 

Ihr habt mir zugehört, ihr habt mich aufgebaut,

ihr habt mich beraten, ihr habt mich nicht verraten.

 

Ihr habt mich unterstützt,

ihr habt mich gehalten und gestützt.

 

Wir haben zusammen gelacht

und haben zusammen wertvolle Zeit verbracht.

 

Wir haben uns zusammen amüsiert

und haben uns füreinander interessiert.

 

Wenn ich keine Lösung mehr hatte,

hattet ihr die Lösung parat.

 

Wenn ich keinen Ausweg mehr kannte,

habt ihr den Ausweg gekannt.

 

Ihr habt mir unzählige Gefallen getan,

ihr habt mir mehr als gut getan.

 

In der Zeit meines inneren Aufruhrs waren andere für mich da,

weil kein Kontakt mehr da war oder es euch zu viel war.

 

Die Frage ist, ob wir darüber hinauswachsen,

um irgendwann weiter aneinander zu wachsen.

 

Die Antwort auf diese Frage werdet ihr mir geben,

ich werde diesen Ausgang in die Hände des Schicksals legen.