Eigen- und Nächstenliebe


RÜCKSICHT, GEDULD UND VERLÄSSLICHKEIT

Bild: Jeanett Rotter
Bild: Jeanett Rotter

 Bei dir kann ich zur Ruhe kommen

wie ein Hund

der sich in sein Körbchen legt

wie ein Baby

das sich in den Armen seiner Mama wiegt

wie ein Kind

das sich an seinen Papa schmiegt

 

Ich finde in dir

was ich bislang vermisst habe

sodass ich in jedem anderen Menschen nichts mehr vermisse

und in meinem Leben nichts mehr vermisse

weil ich mich selbst so lieb hab

dass ich mir schenke

was ich brauche

 

Dies tue ich in Maßen

weil ich mein Glücklichsein unterstreichen

und nicht überschreiben will

 

In dir kann ich versinken wie in einem guten Buch

bei dir fühle ich mich gut aufgehoben

jedes alte Trauma sagt lebe wohl

und jeder verzweifelte Anteil meiner Seele

findet keinen Grund mehr verzweifelt zu sein

 

Es hat was von Familie

von Vertrauen

von Hingabe

von glückselig sein

von heilfroh sein

 

Es hat was von jung sein

von daheim sein

von erlöst sein

von geheilt sein

von füreinander da sein

 

Es hat was von stark sein

von stabil sein

von lebendig sein 

von besser geht es nicht

denn mit dir fürchte ich mich nicht

 

Ich fühle mich behütet

ich fühle mich geborgen

ich fühle mich beschützt

 

Mit dir bin ich angstfrei

weiß

was ich will

kann loslassen und frei sein 

 

Mit dir kann ich eins sein

verschmelzen

ying und yang sein

 

Wenn wir zusammen sind

gibt es keine Vergangenheit und keine Zukunft

es gibt das Jetzt

das Hier

 

Die Suche ist vorüber

denn du bist das Gegenüber

das ich finden durfte

mit dem ich mich verbinden durfte

um wieder in mir zu Hause zu sein

 

Die Sehnsucht hört auf

durch dich

denn du und ich

wir sind lieb zueinander und sind wohlauf

 

Ist das nicht schön

 

Ich mag es 

dir meine Liebe zufließen zu lassen

dir zu dienen

dich zu verwöhnen 

und die Stille willkommen zu heißen

in der mich unnütze Gedanken jeglicher Art in Ruhe lassen

weil ich aus dem Kopf in mein Herz gehe

dort die Wahrheit finde

fühle und sehe

 

So geht es mir mit dir

und auch wenn wir ohneeinander sind

bin ich hier in mir

sowie du in dir 

 

Darüber bin ich sehr froh

weil aus unserer Nächstenliebe unsere Eigenliebe erwächst

und aus unserer Eigenliebe unsere Nächstenliebe

das aller Heiligste

was in und um uns ist

worauf wir aufbauen können

woraus wir schöpfen können

und was wir in jedem Moment und überall Menschen geben können

auf eine ganz unschuldige unberührte vertrauensvolle kindliche Art

die wir längst vergessen zu haben scheinen

 

Lasst uns wieder daran erinnern

lasst uns diese Energie verkörpern

denn so können wir uns gegenseitig heilen

von Stress

Aufopferung

Unbewusstheit

Furcht

Sucht

Massenkonsum

Realitätsverlust

Alltagsflucht

Überlastung

 und jenen entarteten kollektiven Krankheiten

die wir uns bewusst machen können

um sie abzulegen und zurückzukehren 

zum Urvertrauen 

Frieden

hoher Energie 

und einer unvergifteten Daseinsform

die uns alles in uns selbst

sowie in den Menschen um uns herum finden lässt

 

Ich hab dich lieb