Eins


Lasst uns zusammenwachsen. Lasst uns einander lieben und liebkosen. Lasst uns  bedeutende Gespräche führen; die, die mit uns zu tun haben, mit dem, was dich und mich angeht und was das Gute an der ganzen Sache beleuchtet. 

 

Tiefes und Umfassendes  als Qualität entdecken - einander Raum geben. 

 

Im Tiefgang können sich die Fragen des Lebens klären. Die Gnade begegnet uns hier, das Willkommensein. 

 

Lasst uns umarmen - ganz eng und zwar viel länger als es uns die Gesellschaft beigebracht hat. Genieße die wertvollen Gefühle, welche dabei entstehen - das Einssein.

 

Wir wollen Vollkommenheit, wir wollen unsere Sehnsucht stillen. Die Sehnsucht ist Liebe - Liebe zueinander - tiefe tiefe berührende Liebe.

 

Lasst uns spontan sein, lasst uns frisch sein, lasst uns wohlig sein, lasst uns lieblich sein, lasst uns  genau das sein, was uns fehlt! 

 

Lasst es uns freilegen!

 

JETZT 

 

Wir (er)warten (es) schon viel zu lange!