Eins


Muss ich das verstehen?

 

Wege fern ab von uns selbst

zur Gewohnheit geworden

Ego hier 

Angst da

kollektives Durcheinander

Fremdsteuerung

Besinnungslosigkeit

 

An etwas glauben

das   keinen Inhalt hat

etwas verfolgen 

das kein Ziel hat

 

Doch du und ich

wir wollen den Durchbruch

durchbrechen Schallmauern

schließen Herzen auf

vereinen

geben unser Bestes

 

Sind wir doch  hier

um  wahrhaftig zu leben 

weil wir Mensch sind

der Liebe treu

und wir nicht aus unserer Haut können

 

Wir wollen fühlen 

tief in uns

was wir eigentlich gerade wollen 

  

Wir wollen einen Zugang zu dem bekommen 

was uns glücklich macht 

danach leben 

und dort bleiben

an diesem Ort in die volle Entfaltung gehen

durchatmen können

lachen

bunt sein

so schön 

all das begrüßend

was uns herzlich glitzernd umarmt und frei lässt