Fein


Gefühlt war ich ganz unten

habe dort die Welt ein wenig besser verstanden

warum du so fühlst

mich auf Abstand hältst

 

Gefühlt war ich ganz unten

habe dort die Welt ein wenig besser verstanden

dass es nur darum geht

dass sich die Erde weiterdreht

ich hier ohne Weiteres leb

 

Ich habe mich gewunden

habe sie nicht gefunden

nur ich allein

 

Väter 

Mütter

Brüder

Schwestern

mir ganz nah

 

Das hätte ich gebraucht

doch die waren nicht da

 

Kein Ankommen 

zu wenig Halt

ich kam auf Vieles gar nicht klar

fühlte dennoch das Glück

in dieser Zeit war alles verrückt

für so lange

und doch normaler denn je

weil ich fühlen durfte

endlich weinen konnte

für dich und mich

das war mein Gesicht

 

Weltschmerz

 

Es war unmenschlich

ich untröstlich

greifbar nur für mich

 

Meine eigene Prüfung

 

Ich rannte über Steine

jede Wiese war zu weich

ich ging baden im Eis

noch nie war die Zeit so heiß

 

Das fing mich ein

und brachte mich heim

elementar

alles andere verschluckt

das Leben hat mich neu ausgespuckt

 

Gefühlt war ich ganz unten

habe dort die Welt ein wenig besser verstanden

 

Warum halten wir nicht aneinander fest

schieben uns weg

aus unserem Leben?

 

Diese Kraft füreinander könnte uns wiederbeleben

 

Die habe ich dort gespürt

ich wurde nicht ohne Grund dorthin geführt

neu informiert

habe die tiefste Liebe berührt

 

Sie hat keine Fragen

ernährt sich von sich selbst

 

Sie will sich erheben

und geben

sich vielmehr schenken

erneut

 

Wir sind so verwirrt

wir sind so verwirrt

als hätten wir nichts kapiert

 

Jeder Krieg umsonst

wir brauchen eine neue Chance

immer wieder der gleiche Tanz

im Feuer

 

Wir sind so dumm

wir liegen so daneben

 

Nimm mich doch in den Arm

probiere es mal aus

halte mich fest

aus meinem Herz kommt Liebe raus

aus deinem auch

Bauch an Bauch

damit wir uns spüren

in Unschuld getaucht

 

Es ist nichts dabei

dein Herz wiegt schwer wie Blei

sodass ich an deiner Seite schrei

innerlich

du hörst mich nicht

denn du kennst ja nicht mein inneres Ich

 

Gefühlt war ich ganz unten

habe dort die Welt ein wenig besser verstanden

und doch weiß ich nichts

ich weiß nur

ich bin jetzt gerade hier

und hoffe

dass ich dich inspirier

 

Hole mich hier ab

für eine gemeinsame gute Zeit

 

Ich könnte deine Schwester sein

ist es nicht so?

 

Lass dein Herz ein bisschen tanzen

bis es ausrastet und blüht

bis es weiterlebt und spürt

das Leben ist wieder schön

 

Du hast es selbst in der Hand

deine Passion

sie hängt an der Wand

ist impressiv

das Bild hängt schief

das darf auch so sein

komm erstmal heim