Kristin


Spirituelle Wegbegleiterin für Heilung, Bewusstheit, Lebensfreude und Leichtigkeit


HERZLICH WILLKOMMEN

Kristin Weber Akanesha

Wer ich bin: 

  

Kristin Weber

 

Mama

Familienmensch

Intuitive Dichterin sowie Lied- und Textschreiberin

Spirituelle Wegbegleiterin

Förderschullehrerin

Mensch

 

 Was ich liebe:

 

die Symbiose mit Kräutern, Pflanzen, Bäumen und Edelsteinen

die Verbundenheit mit feinstofflichen Dimensionen

mich so ausdrücken, wie ich bin

das Eis"schwimmen" 

das Barfußlaufen

die Kreativität 

das Tanzen

die Natur

die Erde

der Sport

das Singen

das Schreiben

die Energie"arbeit"

das Gefühl von Heiligkeit

das Zusammenleben mit meiner Familie 

das Zusammensein und -wirken mit meinen Schülern

Gespräche mit warmherzigen, wachen, bedingungslosen Menschen

  

Zukunftsaussicht:

 

Es gibt Einiges,

was ich in Zukunft in mein Leben integrieren mag

und sich nur verwirklichen lässt,

indem ich mich mit liebevollen Augen ansehe,

weiter an mich glaube, 

um meine Fähigkeiten weiß

und die Bereitschaft habe sowie die Gesundheit, 

die es möglich macht.  

 

Ich will mich mitteilen, 

will meine Lieder singen, 

will Licht, Hoffnung, Liebe und Gefühl verbreiten.

 

Vielleicht ist es realistisch, zu meiner eigenen Marke zu werden, 

vielleicht ist dies meine Bestimmung,

mal schauen, wie es sich fügt. 

 

Die Überarbeitung meiner Bücher, Lektüren,

Kartensets und Motivationskartensets liegt derzeit still.

Sie sind in einem ähnlichen Schreibstil verfasst,

wie die Texte und Impulse, die du hier vorfindest.

 

 Ich möchte sie an der Stelle

mit folgenden Worten in Verbindung bringen:

Verarbeitung von Kummer sowie Herz- und Seelenschmerz

Harmonisierung des eigenen und des kollektiven Schmerzkörpers

sowie der Haupt- und Nebenchakren

Bewusstwerdung

Zentrierung

Erdung

Öffnung

Gesundung

Hilfe zur Selbsthilfe

Entfaltung des Lichtkörpers

auf der Basis der Liebe und des Friedens

Heilung von  traumatischen seelischen Erlebnissen

 

Desweiteren widme ich mich mit Liebe und Hingabe

meinen Liedtexten und mache erste private Aufnahmen.

 

Sobald wir kollektiv höher schwingen,

stehen hoffentlich der Druck, die Produktion, die Veröffentlichung, 

das Auftreten an.  

 

Mir geht es darum,

Tore zu öffnen,

die Menschen zu unterstützen,

mit ihrer Seele eins zu sein

und zu einem göttlichen Quell auf Erden zu werden, 

jeder mit seiner eigenen Brillanz.