Lichtbringer


LICHT, LIEBE UND FRIEDEN

Foto: Sonja Schäfer
Foto: Sonja Schäfer

Aktiviere deine Selbstheilungskraft:

 

Tanke Licht. 

 

Gehe barfuß über naturbelassenen Boden, 

dort, wo sich deine Füße wohlfühlen. 

 

Gönne dir Stille, Ruhe, Wärme, Licht und Geborgenheit.

 

Trage die Kleidung, 

mit der du dich gerne im Spiegel ansiehst,

die sich gut an deinem Körper anfühlt,

deren Farben dich fröhlich stimmen

und die dich die Jahreszeit genießen lässt.

 

Verbringe vor allem in deiner Freizeit Zeit mit den Menschen, 

in deren Licht ihrer Seele du dich gerne spiegelst

und die sich gerne im Licht deiner Seele spiegeln. 

  

Sei liebevoll, neutral und wertfrei mit deinen Mitmenschen.

 

Sei positiv mit dir selbst.

 

Konsumiere Inhalte und somit Gespräche, Lektüren, Medien, 

Musik usw. mit guter Energie. 

 

Wen und was braucht deine Seele?

 

Wen und was braucht dein Geist? 

 

Wen und was braucht dein Herz?

 

Wen und was braucht dein Körper?

 

Finde es heraus, 

folge guten Empfehlungen

und mache das zur Routine, 

was dich heilt. 

 

Welche Position tut im Jetzt gerade gut 

und ist förderlich für deine Gesundheit?

 

Nimm die Getränke und die Nahrung zu dir, 

die dir ein gutes Gefühl verleihen,

die es ermöglichen, dass du dich schön und gesund fühlst

und die sowohl deinen Hunger als auch deinen Durst stillen. 

 

Berühre bewusst die Stellen deines Körpers

oder meditiere dich hinein,

an denen du einen Energiemangel spürst

oder denen du Aufmerksamkeit schenken möchtest. 

Bringe sie zum Pulsieren

und weite dieses Ansteigen deiner Frequenz aus

auf deine gesamte Schwingung, 

sodass du deinen ganzen Körper spürst sowie dein Energiefeld. 

Dies kannst du auch gemeinsam mit einem vertrauten Menschen tun.

 

Vervollkommne dich, 

sei ein lieber Mensch, 

der aus dem Herzen spricht und handelt

im Umgang mit seinen Mitmenschen auf der Basis deiner Selbstliebe, 

die in jeder Sekunde in dir blüht. 

 

Reinige dich und deine Aura und somit dein gesamtes System,

räume auf und sortiere (aus).

 

Erkenne, dass du Einfluss hast, dass du ein besonderer Mensch bist

und dass du selbst die Quelle bist. 

 

Berücksichtige als Teil des Kollektivs die Gefühle, Meinungen 

und Herangehensweisen sowohl von dir als auch von jedem anderen,

richte dich auf Frieden aus und verweile in Frieden.

 

Setze dich für dich ein in Liebe, 

um dich auch für die Menschen einsetzen zu können, 

die deinen Einsatz und dein Licht benötigen.