Spiritualität


ENTFALTUNG

Foto: Sonja Schäfer
Foto: Sonja Schäfer

Gibst du das,

was du anderen von dir gibst,

wirklich gerne?

 

Bist du von der Idee besessen,

dass du das, was du gibst, zurück erhalten musst?

 

Vielleicht ist es für dich nicht leicht, 

mit Liebe auf die Person(en) zu schauen, 

deren Vorgehensweise für dich unverständlich ist, 

dich zur Weißglut bringt

und dazu bringt, 

schlecht über sie zu denken und über sie sprechen. 

 

Dann mache genau dies zu deiner Aufgabe. 

 

Mache es zu deiner Aufgabe, 

mit Liebe auf diese Person(en) schauen zu können. 

 

Damit tust du ihnen etwas Gutes und vor allem dir selbst. 

 

Deine Negativität wird sich auflösen, 

in Luft auflösen, 

du wirst in dein Herz gehen 

und du wirst mit einer Form der Stille in Kontakt treten, 

die dich friedlich und barmherzig sein lässt. 

 

Immer dann, 

wenn du dich ärgerst, 

weil jemand nicht so handelt, 

wie du es dir gewünscht hast,

gehe direkt in dein Herz 

und schaue mit Liebe auf diese Person

und nehme wahr, was geschieht. 

 

Wie verändert sich dein Gefühl?

 

Wie verändern sich deine Gedanken?

 

Wie verändert sich das, was du sagst?

 

Wie verändert sich deine Grundhaltung Menschen gegenüber?

 

Wie verändert sich dein Wohlbefinden?

 

Sind wir nicht genau aus dem Grund hier auf der Erde?

 

Ist es nicht unsere Aufgabe, 

mit Liebe auf unsere Mitmenschen zu schauen?

 

Die Erde ist ein gutes Übungsfeld, 

um die Liebe zu finden, 

weil wir hier alles spüren und erleben können, 

um Qualitäten wie

 

VERZEIHEN

 

VERGEBEN

 

ANNEHMEN

 

BEGREIFEN

 

kennen lernen zu können. 

 

Ja, es kann sehr hart sein, 

doch du kannst jeden Tag üben

und ein Meister darin werden

und dich darüber freuen, 

dass dein Leben von Tag zu Tag schöner,

wahrhaftiger und leichter wird.