Impuls


Foto: Sonja Schäfer
Foto: Sonja Schäfer

In jedem Moment ist alles gut. Du bist getragen im Herzen deiner Mitmenschen und aufgefangen  in der Schöpfung, das sind wir alle. Wenn wir dies fühlen - das Gottvertrauen, dann können wir diese Schwingung - dieses Gefühl, für uns nutzen und die Wunder wahrnehmen, die sich jetzt durch das alles ergeben. Du wirst durch alles gut hindurchgelotst werden  und das wirst du fühlen, was dir dann hilft, im Vertrauen zu bleiben. Gehe deinen Wohlfühlweg, wahre in dir, was du behüten magst und genieße.  Für dich gibt es gerade viel, aus dem du schöpfen kannst - leben von Tag zu Tag. Nehme die Entscheidungen von außen an, gebe dich hin und handle dir entsprechend. Auf deinem Weg ganz viel Licht für dich, damit du die Liebe um dich herum spürst und du immer eingekuschelt bist. 


langsam - achtsam - genussvoll


Du kannst jederzeit auf einfachste Weise sachte trainieren,

dich kräftigen,

dir etwas Gutes tun,

indem du dich aufrichtest,

deine Körperhaltung ausbalancierst.

Der Fokus liegt bei dir, 

du fühlst dich und bist zentrierst.

Fülle deinen Brust- und Bauchraum mit  Atem,

und fühle, wie es dich belebt und dir gut tut.

Integriere Dehnübungen, wenn du schonmal auf dem Boden sitzt 

oder irgendwo stehst und wartest.


Wenn du in unserer Gesellschaft etwas vermisst, 

dann, weil du inkarniert bist, 

um genau das  einzubringen.


Schönheit ist ein Lebensgefühl.


Alles ruhig werden lassen

alles zu Liebe werden lassen 

und sein


Naturverbundenheit


Mit Kopf und Herz


Schöne Momente ermöglichen, 

die Essenz unserer Beziehung zu beleben. 


Aufgeschlossen sein 

positive Herangehensweise

die Wahrheit fühlen


Lasse deine Tätigkeiten dich erheitern


In uns Menschen liegt die Kraft, 

das Leben durch uns fließen zu lassen,

die Reinheit wahrzunehmen,

mit dem Drumherum umgehen zu können.


Es braucht Menschen,

die ihrer Weisheit und der Kraft ihrer Seele Ausdruck verleihen.

Bleibe selbstbewusst auf deinem Weg,

um das, was in deinem Herzen schlägt,

zu sein, zu erwecken und zu verwirklichen.


Vertraue darauf,

dass du dir selber helfen kannst

und dass du auf Menschen triffst,

die dir helfen und dich gerne  beschenken.


Danke,

dass du so bist,

dass du den Mut hast

und diesen besonderen eigenen Weg gehst.